Transparente Schrift in InDesign

Durch zwei, drei Klicks lassen sich mit Hilfe von Objekt- und Texteffekten transparente Schiften erstellen. Die Schrift kann dadurch später noch angepasst und geändert werden.

Lege einen Textrahmen an und gebe einen Text ein. Dem Textrahmen wird eine Flächenfarbe zugewiesen (Abb. 1).

Abb. 1 Abb. 1

Öffne das Effekte Panel [Fenster] > [Effekte]. Der Textrahmen muss ausgewählt sein, wähle [Objekt] (Abb. 2, Nr.1) aus und aktiviere die Option [Aussparungsgruppe] (Abb. 2, Nr. 2).

Abb. 2 Abb. 2

Wähle die Option [Text] aus (Abb. 3, Nr. 1) und gebe eine [Deckkraft] von 0% an (Abb. 3, Nr. 2).

Abb. 3 Abb. 3

Das war es auch schon. Während der Textbearbeitung verschwindet der Transparenzeffekt und die Schriftfarbe wird zu 100% dargestellt.

Weiterempfehlen

 Zurück