Rahmen mit Absatzschattierung in InDesign

Seit der InDesign CC 2015 gibt es die Absatzschattierung. Damit lassen sich schnell und einfach Absätze farbig hinterlegen. Was mir persönlich aber noch fehlt, ist die Möglichkeit, einen Rahmen um den Absatz zu legen. Über einen Umweg kommen wir aber doch zu einen Ergebnis. Helfen kann uns dabei ein Verlaufsfeld.

Damit es richtig tricky wird, sollen mehrere aufeinanderfolgende Absätze mit einer Absatzschattierung hinterlegt werden. Wir benötigen am Ende drei Absatzformate. Der Rahmen soll Gelb (100 % Y) haben, die Fläche 20 % Gelb. Die Grundüberlegung: Der Rahmen wird unten und oben mit einer Absatzlinie erzeugt, an den Seiten über ein Verlaufsfeld. Aber der Reihe nach.

Als erstes legen wir ein Verlaufsfeld an. Dazu die [Farbpalette] öffnen und [Neues Verlaufsfeld] anlegen (Abb. 1, Nr. 1).

Abb. 1 Abb. 1

Auf den linken Farbtopf im [Verlaufsbalken] klicken und die Farbe 100 % Gelb zuweisen (Abb. 2, Nr. 1) und bei [Position] 1 % eintragen (Abb. 2, Nr. 2).

Abb. 2 Abb. 2

Rechts neben den linken Farbtopf klicken und damit einen neuen Farbtopf anlegen (Abb. 3, Nr. 1). Als Farbe bekommt er 20 % Gelb und eine [Position] von 1,01 %.

Abb. 3 Abb. 3

Den rechten Farbtopf markieren, 100 % Gelb zuweisen und eine [Position] von 99 % (Abb. 4).

Abb. 4 Abb. 4

Links daneben klicken, um wieder einen neuen Farbtopf zu erstellen. Dieser bekommt 20 % Gelb und eine [Position] von 98,99 % (Abb. 5, Nr. 1)

Abb. 5 Abb. 5

Mit [OK] bestätigen.

Nun legen wir ein neues Absatzformat an. Nennen wir es »Infobox oben«. Im Reiter [Absatzlinien] (Abb. 6, Nr. 1), [Linie darüber] aktivieren. [Stärke] 3 Pt, [Farbe] Gelb und einen [Versatz] von 4 mm.

Abb. 6 Abb. 6

Im Reiter [Absatzschattierung] (Abb. 7, Nr. 1) [Schattierung ein] aktivieren, im Feld [Farbe] das neu angelegte Verlaufsfeld auswählen und [Versatz] (Abb. 7, Nr. 2) Oben von 1 mm. Mit [OK] bestätigen.

Abb. 7 Abb. 7

Abbildung 8 zeigt was passiert, wenn wir drei aufeinanderfolgende Absätze mit dem neuen Absatzformat beglücken: Es wird immer wieder eine Absatzlinie oben gesetzt.

Abb. 8 Abb. 8

Für den mittleren Teil legen wir uns deshalb ein weiteres Absatzformat an. Dazu kopieren wir uns das Absatzformat »Infobox oben« und benennen es »Infobox mitte«. Im Reiter [Absatzlinien] deaktivieren wir die [Absatzlinie darüber]. In der [Absatzschattierung] ändern wir den [Versatz] oben und unten auf 3 mm (Abb. 9).

Abb. 9 Abb. 9

Als letztes kümmern wir uns um den letzten Absatz. Wir kopieren uns wieder das Absatzformat »Infobox oben«, nennen es »Infobox unten«. Die [Absatzlinie darüber] kann wieder deaktiviert werden. Dafür aktivieren wir [Absatzlinie darunter], die eine [Stärke] von 3 Pt und die [Farbe] Gelb hat. Den [Versatz] stellen wir auf 2 mm (Abb. 10). Im Reiter [Absatzschattierung] ändern wir den [Versatz] unten noch auf 1 mm.

Abb. 10 Abb. 10

Damit haben wir es geschafft. Es können jetzt beliebig viele Absätze nacheinander folgen (Abb. 11).

Abb. 11 Abb. 11

Soll nur ein einzelner Absatz einen Rahmen bekommen, muss noch ein weiteres Absatzformat angelegt werden, in dem [Absatzlinie darüber] und [Absatzlinie darunter] definiert ist.

Weiterempfehlen

 Zurück